1000 Jahre Bier in Sachsen

Download

Die Albrechtsburg Meißen feiert 1000 Jahre Bier in Sachsen mit einer großen Ausstellung. Ein simultaner Bierfassanstich mit 19 sächsischen Brauereien auf dem Domplatz hat die Sonderausstellung zur Geschichte des Bieres und der Trinkkultur in Sachsen am 23.April 2015 nun eröffnet. Die Besucher konnten die Gelegenheit nutzen, sich die Ausstellung an diesem ersten Tag schon einmal anzuschauen. Thematisiert werden die Geschichte des Brauwesens und die kulturelle Bedeutung des Bieres und Biertrinkens vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Woher kommt das Bier überhaupt? Wer durfte es brauen und wo wurde es getrunken? Welche Sorten gab es und in welchen Gefäßen wurden sie ausgeschenkt?

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

1000 Jahre Bier in Sachsen

Eröffnung der neuen Ausstellung in der Albrechtsburg Meissen

Fotograf Daniel Bahrmann Meißen