Rummel im Nebel

Bald beginnt wieder das Weinfest in Meißen. Traditionell gehört dazu der Rummel an den Elbwiesen unterhalb der Albrechtsburg. Am Tag vor dem Weinfest liegt das Gelände ganz noch verlassen da, bevor am Wochenende die Besucher sich an den Fahrgeschäften drängeln. Alle ist bereits aufgebaut und funktionstüchtig, doch noch lässt sich niemand auf dem Rummelplatz sehen. Der frische Morgennebel taucht alles in eine ganz eigenartige Tristesse.

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Rummelplatz im Nebel

Rummel zum Meißner Weinfest im Morgennebel

Fotograf Daniel Bahrmann Meißen